Zu Hause speisen... "Essen auf Rädern in Gäufelden" macht´s möglich

 

Am 1. Juli 2008 übernahm der Diakonieverein den Dienst "Essen auf Rädern" von der Gemeinde Gäufelden. Die organisatorische Betreuung der "Kunden" und Essensfahrer liegt in den Händen von Frau Brigitte Maria Wagner.

Frau Wagner ist montags bis freitags von 8.00 bis 9.00 Uhr telefonisch unter der Nummer (07032) 794418 zu erreichen; – z.B. um, falls notwendig, eine Mahlzeit zu stornieren. 
Sie nimmt auch neue Bestellungen entgegen, berät Sie gegebenenfalls gerne – und vermittelt Ihnen, wenn gewünscht, auch ein Probeessen.

 

Wir liefern unser Essen unabhängig vom Wetter an 365 Tagen im Jahr - auch Sonn- und Feiertags zuverlässig direkt an die Haustüre. Sie können aus 3 Menüs - bestehend aus Suppe, Hauptgericht und Nachtisch - auswählen und das Essen auch für einzelne Tage bestellen. Eines dieser Menüs ist ein vegetarisches Gericht.

Den Speiseplan für die kommenden 7 Wochen sehen Sie hier.


Wenn auch Sie unser Angebot nutzen möchten, finden Sie hier ein Formular, das Sie ausgefüllt zu unseren Sprechzeiten in unserer Geschäftsstelle abgeben oder dort in den Briefkasten werfen – oder es uns per Fax (07032) 795570 zusenden können.

Weitere Informationen finden Sie auch in unserem Merkblatt.

 

unsere Mitarbeiterin Brigitte Wagner in der Geschäftsstelle

 

 

regelmäßige Treffen der Essensfahrer in der Begegnungsstätte

 

 

9 Fahrer/Innen sorgen im wöchentlichen Wechsel dafür, dass dieses Angebot des Diakonievereins in der Gemeinde wahrgenommen werden kann. Sie bringen das Essen in Warmhaltebehältern direkt an die Tür und sind manchmal auch "Helfer" vor Ort, wenn Not am Mann/Frau ist.
Wie wichtig dieses Engagement unserer Fahrer/Innen ist zeigt sich darin, dass sie seit vielen Jahren dem Dienst Essen auf Rädern, zuerst im Auftrag der Gemeinde Gäufelden und seit 2008 unter der Verantwortung des Diakonievereins, die Treue halten.
 
Jubiläum und Abschied

25 Jahre als Essensfahrer unterwegs, dieses Jubiläum konnte Herr Harald Stern zum Jahresanfang 2021feiern. Aufgrund der aktuellen Situation war es unserem Vorsitzenden Kurt Schmid leider nicht möglich Herr Stern öffentlich im Rahmen des alljährlichen Abendessens zu ehren.

Ein herzliches Dankeschön für dieses wertvolle Engagement und weiterhin gute Fahrt.

 

 

 

Gleichzeitig hieß es aber auch Abschied nehmen von Frau Gauß, Frau Heckel und Frau Zeitler, die zum Jahresende 2020 ihre Tätigkeiten bei Essen auf Rädern beendet haben. Sie waren 27 Jahre als Essensfahrerinnen unterwegs und haben dafür gesorgt, dass die warmen Mahlzeiten zuverlässig und pünktlich bei unseren Kunden angekommen sind. Aufgrund der aktuellen Situation konnten wir die Fahrerinnen leider nicht öffentlich beim Abendessen verabschieden.

Wir sagen herzlich danke und wünschen für die Zukunft alles Gute.

Frau Gretl Gauß

Frau Gerlinde Heckel

Frau Irene Zeitler

Wir wünschen Ihnen zu Hause guten Appetit!