Zu Hause speisen... "Essen auf Rädern in Gäufelden" macht´s möglich

 

Am 1. Juli 2008 übernahm der Diakonieverein den Dienst "Essen auf Rädern" von der Gemeinde Gäufelden. Die organisatorische Betreuung der "Kunden" und Essensfahrer liegt in den Händen von Frau Brigitte Maria Wagner und Frau Gabriele Widmann, die sich wochenweise abwechseln.
Frau Wagner und Frau Widmann sind montags bis freitags von 8.00 bis 9.00 Uhr telefonisch unter der Nummer (07032) 794418 zu erreichen; – z.B. um, falls notwendig, eine Mahlzeit zu stornieren. 
Sie nehmen auch neue Bestellungen entgegen, beraten Sie gegebenenfalls gerne – und vermitteln Ihnen, wenn gewünscht, auch ein Probeessen.


Wenn auch Sie unser Angebot nutzen möchten, finden Sie hier ein Formular, das Sie ausgefüllt zu unseren Sprechzeiten in unserer Geschäftsstelle abgeben oder dort in den Briefkasten werfen – oder es uns per Fax (07032) 795570 zusenden können.

Weitere Informationen finden Sie auch in unserem Merkblatt.

 

unsere Mitarbeiterinnen (von links nach rechts)  Gabriele Widmann und Brigitte Wagner in der Geschäftsstelle

 

 

regelmäßige Treffen der Essensfahrer in der Begegnungsstätte

 

 

10 Fahrer/Innen sorgen im wöchentlichen Wechsel dafür, dass dieses Angebot des Diakonievereins in der Gemeinde wahrgenommen werden kann. Sie bringen das Essen in Warmhaltebehältern direkt an die Tür und sind manchmal auch "Helfer" vor Ort, wenn Not am Mann/Frau ist.
Wie wichtig dieses Engagement unserer Fahrer/Innen ist zeigt sich darin, dass sie seit vielen Jahren dem Dienst Essen auf Rädern, zuerst im Auftrag der Gemeinde Gäufelden und seit 2008 unter der Verantwortung des Diakonievereins, die Treue halten. So konnten vor kurzem

Gretl Gauß

Irene Zeitler

 Gerlinde Heckel

Harald Stern und Jakob Pudleiner

für 20 Jahre als Essensfahrer/Innen geehrt werden.

 

Helmut Frey 10 Jahre als

Essensfahrer und

Verabschiedung von Jakob Pudleiner.

          Gabriele Widmann 10 Jahre als Essensfahrerin unterwegs

Wir wünschen Ihnen zu Hause guten Appetit!